Landschaftspflege am Aussichtspunkt Augenberg

 

Der Augenberg in Sternenfels ist ein besonders schöner Aussichtspunkt

in Ortsnähe und wird seit vielen Generationen für den Weinbau genutzt.

Bei der Rebflurbereinigung um 1985 wurden einige Parzellen auf der

Nordwestseite nicht mit Reben bestockt und auch nicht anderweitig genutzt.

Verschiedene Heckenpflanzen, Pflanzen der Halbtrockenrasengesellschaft und alte Weinbergflora bilden dort eine vielseitige Pflanzengemeinschaft mit zum Teil sehr seltenen Arten. Mit Böschungen und Trockenmauern sind sie ein idealer Lebensraum für die Tier-, Vogel- und Insektenwelt.

Um diese Artenvielfalt auf dieser Fläche zu erhalten, pflegt die Ortsgruppe Sternenfels seit vielen Jahren diesen schönen und wichtigen Bestandteil der Sternenfelser Biotopvernetzung. Jedes Jahr, während der Vegetationsruhe, werden die Flächen gemäht, abgerecht und das Mähgut abtransportiert. Die Hecken werden auf ein notwendiges, ausgewogenes Maß zurückgeschnitten.

Übers Jahr erfreuen sich Spaziergänger, Wanderer und Naturliebhaber an der Vielfalt der Pflanzen und Lebewesen am Augenberg.