Eröffnungswanderung rund um Güglingen

 

31 Wanderer, darunter auch Gäste, machten sich mit Wanderführer Heinz Rieger auf den Weg der gemeinsamen Eröffnungswanderung der OG Güglingen, Zaberfeld und Sternenfels rund um Güglingen.

Zügig gins hinauf auf die Höhen des Heuchelbergs. Richtung Kirschenhof wurde eine kurze Verschnaufpause eingelegt und aus dem Rucksack des ZaberfeldersVorsitzenden das obligatorische Selbsgebrannte ausgeschenkt. Auf etwas aufgeweichten Feldwegen wurde die Reisenberghütte erreicht. Bei klarer Sicht hätte man von hier eine herrliche Aussicht genießen können, aber das Wetter spielte nicht mit und so ging es durch die Weinberge Wieder ins Tal. An einer Wegegabelung entschied sich ein Großteil der Wanderer dazu, den kürzeren Weg zurück zum Ausgangspunkt zu nehmen, um sich in der warmen Stube der Herzogakelter etwas aufzuwärmen. Der Rest der Wandergruppe wanderte weiter Richtung Frauenzimmern, vorbei am Sophienhof und zurück nach Güglingen, um eine Stunde später sich ebenfalls in der warmen Stube kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Trotz trübem Winterwetter und schlechter Sicht war es ein geselliger Wandernachmittag.